6. März 2010, Wallonie

Wallonie: Karneval auch nach Aschermittwoch

Wenn bei uns die tollen Tage schon vorüber sind, pflegen die wallonischen Städte und Gemeinden
ihre Karnevalstraditionen auch nach Aschermittwoch: Um Laetare, den Sonntag in der Mitte
der Fastenzeit, feiern sie noch einmal mit großen Umzügen, Feuerwerken und Bällen. In Stavelot
in der Provinz Lüttich ziehen beispielsweise am Sonntag die „Blanc-Moussi“ in ihren weißen Kostümen
und mit langen roten Nasen durch die Stadt, bevor sie an der großen Konfettiparade teilnehmen.
Sehr bekannt ist auch der Karneval von Chapelle im Hennegau mit seinem Feuerwerk
„Prestige des Tchats“, das jedes Jahr Tausende Zuschauer anlockt.

Laetare-Karneval in der Wallonie (Auswahl):
14. bis 16. März: Chapelle-lez-Herlaimont
(mit Feuerwerk am Montagabend)
www.chapelle-lez-herlaimont.be/carnaval
14. bis 16. März: La Louvière www.carnavallalouviere.be
13. bis 15. März: Stavelot www.laetare-stavelot.be
Eine Komplettübersicht finden Sie auf www.opt.be. (Belgien Tourismus9



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: