9. März 2010, Peru

Perus Küsten, das unterschätze Urlaubsziel

Die Küste ist nach wie vor die Region Perus, die – zu Unrecht – touristisch zu kurz kommt. Gerade zurzeit sind Alternativen zu Machu Picchu gefragt. Zu den schönsten Küstenregionen zählen Piura / Tumbes, La Libertad und Ica / Paracas. Die optimale Reisezeit für die Ziele ist von Dezember bis Mai.

Die wunderschönen Strände machen Piura / Tumbes perfekt für einen richtigen Sommerurlaub. Surfer und Paraglider zieht es vor allem nach Mancora, wo man den beiden Wassersportarten mit Blick auf das Naturreservat Cerros de Amotape nachgehen kann. Im Herzen der Region La Libertad liegt die charmante Stadt des ewigen Frühlings, Trujillo. Dank der berühmten Ausgrabungsstätte Chan Chan und der Sonne- und Mondpyramide ist findet sich hier ein Paradies für Kulturfreunde. Ica / Paracas ist nicht weit von Lima gelegen. Ein Besuch von Ica ist vor allem während der Osterwoche und dem alljährlichen Stadtfest zu empfehlen. Hier wollen die mysteriöse Stadt Caniche mit ihren sechsköpfigen Palmen oder die Ballestas Inseln mit den geheimnisvollen Zeichnungen im Sand von den Besuchern entdeckt werden. Peru im Internet unter www.peru.info. (ARGE Lateinamerika)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: