9. März 2010, Weserbergland

Sprechende Steine führen durch Hannoversch Münden

„Steine zum Sprechen bringen“ heißt die ungewöhnliche Stadtführung in Hannoversch Münden, bei der Kinder und Jugendliche am Ostermontag anhand von bedeutenden Steinen die Stadtgeschichte kennen lernen können. Der große Stein im Fluss, der Hannoversch Münden zu Reichtum verhalf, der Mauerstein mit Gesicht und der steinerne Löwe – sie alle erzählen spannende Geschichten über die Stadt und laden zum Schmunzeln oder Nachdenken ein.

Die Führung wurde speziell für Kinder zwischen neun und 13 Jahren entwickelt und startet am Ostermontag, den 05. April 2010 um 14.00 Uhr am Rathaus. Teilnahmekarten sind bei der Tourist-Information Hannoversch Münden zum Preis von 3 Euro pro Kind erhältlich.

Auch Erwachsene erwartet in Hannoversch Münden zu Ostern eine Stadtführung der besonderen Art. Zum 500. Geburtstag der Herzogin Elisabeth führt die Herzogin persönlich in festlichem Gewand durch die historische Residenzstadt. Besucher erfahren bei der Führung, wie sich Elisabeth gegen den damaligen Zeitgeist als Politikerin, Reformationsfürstin und Schriftstellerin in ihrem Herrschaftsgebiet einen Namen machen konnte.

Die Führung startet am Ostersonntag, den 04. April 2010 um 14.00 Uhr am Rathaus. Teilnahmekarten sind bei der Tourist-Information Hannoversch Münden zum Preis von 6 Euro pro Person erhältlich, 2 Kinder in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen sind frei. (Weserbergland Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: