9. März 2010, Karibik

Weltmeisterschaft im Jetski fahren auf Guadeloupe

Vom 25. bis zum 28. März findet auf der französischen Insel die Weltmeisterschaft im Jetski-Fahren statt, die Karujet World Championships. Professionelle Jetski-Fahrer flitzen mit halsbrecherischer Geschwindigkeit um die Inseln Guadeloupes und müssen neun Etappen vom Hafen in Pointe-à-Pitre bis nach Petit-Bourg meistern.

Rasant um die Insel geht es auch bei der Tour de Guadeloupe vom 1. bis zum 5. April. Nach den Segel-Rennen erholt man sich abends bei erfrischendem Ti Punch und Zouk-Tanzen im karibischen Sand. Noch mehr gefeiert wird beim Festival „Terre de Blues“, der größten Musikveranstaltung der Inselgruppe. Vom 27. Mai bis zum 1. Juni treffen sich erneut über 10.000 Zuschauer auf der Insel Maria Galante, um rund 200 Musiker live zu erleben. (Caribbean Tourism Organisation)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: