12. März 2010, Best Western

Best Western-Hotels auf dem iPhone suchen und buchen

Best Western Debüt im mobilen Internet: Die iPhone-App „Best Western to go“ ermöglicht schnelle Hotelsuche via GPS-Tracking und komfortable Zimmerreservierung direkt von unterwegs. Darüber hinaus bietet die Gratis-Anwendung auch Social Media Funktionen wie zum Beispiel ein Reisetagebuch und das direkte Übertragen von Reiseinformationen zu Facebook.

Best Western hat für alle iPhone-Benutzer eine innovative Applikation entwickelt. Die Anwendung ermöglich auch unterwegs eine schnelle und komfortable Suche und Buchung des passenden Best Western Hotels, GPS-gestützt auch gleich in der Nähe des aktuellen Aufenthaltsorts. Mit weiteren zusätzlichen Features können Reisedetails notiert, Kollegen, Freunde und Familie über die neuesten Nachrichten informiert sowie Fotos und Erlebnisse mit- und geteilt werden.

Mehr als 4.000 Best Western Hotels in mehr als 80 Ländern weltweit einfach finden und buchen – mit der iPhone-App „Best Western to go“ nun auch mobil komfortabel umsetzbar. Die App ermöglicht parallel dazu auch die Planung von kompletten Reiserouten. Sehenswürdigkeiten und Restaurants können so ganz leicht in der integrierten, GPS-gestützten Karte vermerkt und exakt lokalisiert werden. Noch besser: Es gibt ein eigenes Tool für das Sammeln von Lieblingsplätzen, die der Anwender nach Stichworten benutzerfreundlich kategorisieren und verwalten kann. Ergänzt mit eigenen Fotos und Beschreibungen kreiert der Anwender so seine ganz persönliche Reiseerinnerung. Auch Social Media Tools sind in die „Best Western to go“-Applikation integriert und garantieren grenzenlose Interaktion. So lassen sich mit Familie und Freunden der aktuelle Aufenthaltsort, gefundene Lieblingsplätze sowie Reiseerfahrungen und -eindrücke teilen. Die Informationen landen direkt auf Facebook oder im E-Mail-Postfach der Empfänger. Auch die Übertragung direkt aus der Anwendung zu anderen iPhone-Nutzern ist möglich.

„Wir sind stolz darauf, unseren Gästen mit der Best Western iPhone-App eine mobile Anwendung anbieten zu können, die die Reiseplanung noch flexibler und unabhängiger gestaltet,“ so Dorothy Dowling, Best Western Senior Vice President Marketing & Sales. „Der mobile Zugang zur Hotelreservierung ist ein wichtiger Schritt für uns. Wir können jetzt auch die Bedürfnisse der Übernachtungsgäste bedienen, die ihre Buchungsentscheidung kurzfristig aus dem Bauch heraus treffen.“

Für das laufende Jahr sind Upgrades der iPhone-App geplant sowie die Einführung weiterer Anwendungen für andere mobile Betriebssysteme wie Blackberry® und Android. Bei der Weiterentwicklung konzentriert sich Best Western auf praktische Reise-Features mit einem besonderen Mehrwert.

Die Best Western Gratis-Anwendung für das iPhone steht unter www.bestwestern.com/iphone oder unter
www.itunes.com/app/bestwesterninternational zum Download bereit. (Best Western)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: