16. März 2010, Lissabon

Fisch-Gourmetfestival in Lissabon

Vom 10. bis 18. April 2010 verwandelt das Gourmet-Festival Lissabon bereits zum dritten Mal in eine Hauptstadt der Gastronomie. Die Besucher erwartet in diesen acht Tagen ein buntes und interaktives Programm: Bei diversen Live-Koch-Shows, Kinder-Kochkursen, Weinverkostungen und Diskussionsforen dreht sich dabei alles um Fisch und Meeresfrüchte.

Im Pavilhão de Portugal im Nationenpark demonstrieren 18 internationale und nationale Spitzenköche ihr Können und geben Tipps und Tricks zur richtigen Zubereitung von Fischgerichten. Darunter sind in diesem Jahr Größen aus Brasilien wie Alex Atala, dessen Restaurant D.O.M. zu den 50 besten der Welt zählt, Bel Coelho vom Restaurant Dui, Beto Pimentel vom Restaurant Paraíso Tropical, Claude Troisgros vom Restaurant Olympe, Mara Salles vom Restaurant Tordesilhas, Tsuyoshi Murakami vom Restaurant Kinoshita und Joan Roca vom Restaurant Celler da Can Roca.

Darüber hinaus schwingen auch Marco Canora vom Restaurant Earth in New York, sowie Lissabons Kochprofis Alexandre Silva (Restaurant Bocca), André Simões und João Sá (G Spot) Bertílio Gomes (Casa da Comida), José Avillez (Restaurant Tavares), Leonel Pereira (Panorama, Sheraton), Luis Baena (Manifesto), Luis Lavrador, Koch der Portugiesischen Fußball-Nationalmannschaft, Miguel Castro e Silva (De Castro Elias), Vítor Sobral (Tasca da Esquina) sowie Rui Paula (D.O.C.) den Kochlöffel.

Die Spezialitäten können die Besucher gleich in den elf teilnehmenden Restaurants genießen. Krönender Abschluss des Festivals „Peixe em Lisboa“ ist die Zubereitung eines großen Fischeintopfs (Caldeirada), der am letzten Tag gemeinsam von allen Köchen vor den Gästen zubereitet und dann gemeinsam genossen wird.

Weitere Informationen unter www.peixemlisboa.com und www.visitlisboa.com. (Tourismo de Lisboa)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: