17. März 2010, Odenwald

Themen- und Kinderführungen in Bad Wimpfen

Von April bis Oktober bietet das Kulturamt der Stadt Bad Wimpfen wieder seine wöchentlichen Stadt“ver“führungen an. Immer am Samstag hat der interessierte Besucher der Stadt die Möglichkeit sich einer der Themenführungen anzuschließen. Der erste Samstag im Monat steht im Zeichen der Nachtwächterei. Die Nachtwächterführung führt nicht nur durch die nächtlichen Gassen Bad Wimpfens, sondern gibt auch einen überraschenden Einblick in die Tradition des Nachtwächters. Nebenbei erfährt der Besucher, wie Wimpfen einst zur hessischen Exklave wurde.

Am zweiten Samstag im Monat können interessierte Besucher im Wechsel mit Mark Twain durch die Wimpfener Altstadt flanie-ren oder Martha, die Kräuterfrau zu den Kräuterbeeten der Stadt begleiten. Der dritte Samstag im Monat befasst sich mit „Misthaufen trifft Wannenbad“ mit den Anfänge des Kurbetriebs im hessischen Wimpfen. Zwei Damen stellen in ihrem unterhaltsamen Straßentheater den Konflikt zwischen dem bäuerlichen Wimpfen und den geschäftstüchtigen Kurunternehmern dar.

Aber auch die Staufer kommen nicht zu kurz: mit den mittelalterlichen Tür- und Fenstergeschichten schließt die monatliche Reihe am 4. Samstag im Monat, bei der an verschiedenen Punkten in der Stadt szenische Darstellungen einen Einblick in das mittelalterliche Bad Wimpfen vermitteln. Alle Themenführungen beinhalten einen kleinen Imbiss oder Kostproben. Der Kostenbeitrag ist mit fünf Euro pro Person überschaubar. Inhaber der Gästekarte und Kinder bis sechs Jahre erhalten einen Euro Ermäßigung.

Aber auch Kinder kommen in Bad Wimpfen voll auf ihre Kosten. Während die Erwachsenen an der sonntäglichen Stadtführung teilnehmen, bieten unsere Kinder-Stadtführer jeden ersten Sonntag um 14 Uhr eine kindgerechte Führung in die Wimpfener Altstadt. Das Besondere: unsere Kinder-Stadtführer sind selbst Kinder! Der Kostenbeitrag zu unseren Kinderstadtführungen beträgt zwei Euro. Die Besichtigung beginnt – parallel zur öffentlichen Stadtführung für Erwachsene – am Rathaus.

Die Treffpunkte und genauen Uhrzeiten zu der jeweiligen Stadt“ver“führung erfahren Sie beim Kulturamt der Stadt Bad Wimpfen, Telefon 07063-950313 oder im Internet. Weitere Informationen und Veranstaltungen in Bad Wimpfen finden Sie im Internet auf www.badwimfpen.de oder der Facebook-Fan-Seite von Bad Wimpfen.(TG Odenwald)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: