18. März 2010, Bodensee

Bestsellerroman „Lila, Lila“ verfilmt

Das Leben des unauffälligen Kellners David ändert sich von einem Tag auf den anderen, als er in einem alten Nachttisch ein Manuskript findet, das er für sein eigenes ausgibt. „Lila, Lila“ ist eine amüsante und stürmische Verfilmung des Bestsellerromans von Martin Suter. Am 18.03.2010 20:30 Uhr wird der Film in Friedrichshafen am Bodensee gezeigt.

Eintritt: EUR 6,00; erm. EUR 5,00
Ort: Kino Studio 17
Veranstalter: Culturverein caserne e.V. – Kino Studio 17 (http://www.caserne.de), Fallenbrunnen 17, 88045 Friedrichshafen
Telefon: (07541) 3 78 69 65, E-Mail: studio17@gmx.de. (TI Friedrichshafen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: