18. März 2010, Air Berlin

Limousinen-Service bei Air Berlin auf Chiang Mai ausgeweitet

Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands Air Berlin intensiviert die seit Oktober 2009 bestehende Kooperation mit Bangkok Airways. So können Air Berlin-Gäste, die in der Business Class nach Chiang Mai reisen, ab Ende März auch dort den kostenfreien Limousinen-Service der Airline nutzen. Bereits seit Sommer vergangenen Jahres steht dieser Service Reisenden nach Bangkok zur Verfügung. Die Passagiere werden nach Ankunft in Chiang Mai in der Ankunftshalle in Empfang genommen und von der Limousine vom Flughafen in die Innenstadt oder Umgebung gefahren. Auch für die Heimreise steht die Limousine wieder bereit.

Neu ist zudem die angenehmere Durchgangsverbindung von Deutschland via Bangkok nach Chiang Mai. Die Strecke Bangkok nach Chiang Mai wird schon länger als Codeshare-Flug angeboten, die direkte Anbindung an die Air Berlin-Fernstrecke ermöglicht Reisenden nach Chiang Mai jetzt aber einen noch komfortableren Anschluss.

Air Berlin startet im Winter 2009/10 viermal pro Woche nonstop von Düsseldorf, dreimal pro Woche nonstop von Berlin-Tegel und zweimal pro Woche nonstop von München nach Bangkok. Anschlussflüge gibt es aus Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln, Münster-Osnabrück, Nürnberg, Wien und Zürich.

Air Berlin-Flüge nach Thailand sind im Internet unter airberlin.com, rund um die Uhr im Service Center der Gesellschaft (Tel.: 01805-737 800 aus Deutschland, Tel.: 0820-737 800 aus Österreich, Tel.: 0848-737 800 aus der Schweiz) sowie im Reisebüro buchbar. Der Limousinen-Service kann bis 48 Stunden vor Abflug über die dafür speziell eingerichtete Air Berlin-Hotline unter der Tel.: 030 – 3434 3344 reserviert werden. (Air Berlin)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: