19. März 2010, Bodensee

Schwäbische Küche zum Ausprobieren

Die traditionelle Schwäbische Küche basiert bis heute größtenteils auf dem einfachen, deftigen und umkomplizierten „Arme-Leute-Essen“ früherer Tage. Dabei gab es oft deutliche regionale Unterschiede. In Oberschwaben und im Bodenseeraum ist die Küche unter dem Einfluss der Küchen aus Österreich, Italien und Frankreich deutlich genussfreudiger. Lassen Sie sich mitnehmen auf einen kulinarischen Streifzug mit regionalen Spezialitäten, auf moderne Art zubereitet und verfeinert.

Diesmal stehen verschiedene Teige im Mittelpunkt, aus denen wir – je nach Art – Apfelstrudel, Dampfnudeln, Maultaschen, Schupfnudeln und viele andere Leckereien zaubern. Erleben Sie Genuss für Leib und Seele – „oifach guat“!

Termine: Mi., 24.03.10, 18.00 – 21.00 Uhr, Do., 25.03.10, 18.00 – 21.00 Uhr, vhs FN, Kochstudio (EG),
Kosten: 30,40 EUR, zzgl. Lebensmittelkosten
Teilnehmer: 8 – 12
Ort: Volkshochschule Friedrichshafen
Veranstalter: Volkshochschule Friedrichshafen (http://www.vhs-fn.de), Charlottenstr. 12/2, 88045 Friedrichshafen
Telefon: (07541) 203 34 34, E-Mail: info@vhs-fn.de. (TI Friedrichshafen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: