20. März 2010, Norwegen

Walbeobachtung bei Vesterålen und Lofoten

Das Meer um die nordnorwegischen Inselgruppen der Vesterålen und Lofoten ist weltweit bekannt für seine großen Walbestände. Schon seit 1988 nimmt der Erlebnisanbieter Hvalsafari AS Besucher mit aufs offene Meer, um die gigantischen Meeressäuger aus nächster Nähe zu erleben.

Ein neues, zusätzliches Schiff, die Maan Dolphin, soll in diesem Sommer die beliebten Touren noch attraktiver machen. Das schnelle Schiff verkürzt die Fahrzeit zu den nächstgelegenen Walgründen auf 20 bis 25 Minuten und bietet so mehr Zeit für die Walbeobachtungen selbst. Durch seine Schnelligkeit und Seetauglichkeit erreicht der Katamaran darüber hinaus auch weiter entfernte Walgründe, die vorher nicht zugänglich waren, und erhöht die Chancen auf eine Walbeobachtung.

Walsafaris mit Hvalsafari AS finden vom 25. Mai bis 15. September statt und kosten für Erwachsene 830 norwegische Kronen (ca. 105 Euro), für Kinder 530 norwegische Kronen (ca. 67 Euro). Aufgrund der großen Nachfrage sollten sich Interessierte möglichst zwei Tage im Voraus unter +47-76 11 56 00 oder per E-Mail an booking@whalesafari.no anmelden. Weitere Informationen: www.whalesafari.no (Visit Norway)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: