21. März 2010, Ski amadé

Salzburger Sportwelt mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Salzburger Sportwelt ist laut ADAC SkiGuide 2010 Österreichs Skiregion mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis und damit eine echte Empfehlung für den Sonnensiklauf. Das eindeutige Testurteil hat der ADAC gefällt, nachdem er rund 600 Skigebiete in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien und Frankreich genau unter die Lupe genommen hat. Bewertet wurden Skipasspreis, Pistenkilometer, Anzahl/Kapazität/Güte der Lifte, Qualität der Abfahrten und Schneesicherheit.

Die Salzburger Sportwelt ist das Herzstück von Ski amadé, Österreichs größtem Skivergnügen mit 860 km Pisten und 270 topmodernen Anlagen. Alljährlich wird massiv in Komfort, Technik und Schneesicherheit investiert. Neu sind etwa die beiden 8er-Gondelbahnen (Flachauwinkl-Zauchensee, Grafenberg Wagrain) sowie eine 8er- und eine 6er-Sesselbahn mit Wetterschutzhaube und Sitzheizung (Snowspace Flachau, Flachauwinkl-Zauchensee). Seit dem Vorjahr präsentiert sich das Skigebiet Eben als „Monte Popolo“ mit 6er-Sesselbahn, neuen Pisten, Kinderland, Boarder- und Freeride-Park. Die 8er-Gipfelbahn auf dem Gernkogel im Alpendorf und die dazu gehörige drei Kilometer lange Skiabfahrt haben sich bestens bewährt – ebenso wie die kindgerechte 6er-Sesselbahn in Wagrain samt Sitzheizung, Wetterschutzhaube und zusätzlichem Kindersicherungsbügel. 21 Skischulen und über 500 Skilehrer/innen sorgen für die Fortschritte auf Ski und Boards. Schneesicherheit ist aufgrund der Höhenlage vieler Skigebiete bis über 2000 m und annähernd flächendeckende Beschneiungsmöglichkeiten garantiert. In den acht Sportwelt-Orten kann man aus über 2.000 Unterkünften von einfach bis luxuriös wählen. (Salzburger Sportwelt)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: