22. März 2010, SAS

OLT und SAS kooperieren bei Flügen nach Kopenhagen

Zu Beginn des Sommerflugplans 2010 erweitert SAS Scandinavian Airlines im Rahmen eines Codeshare-Abkommens mit OLT (Ostfriesische Lufttransport GmbH) das bestehende Streckennetz um Verbindungen von Bremen nach Kopenhagen. Die neuen Codeshare-Flüge sind ab sofort für Abflüge ab dem 28. März 2010 buchbar und ergänzen das bereits vorhandene Angebot der SAS ab sieben deutschen Abflughäfen.

Durch zwei werktägliche Flüge sowie eine Verbindung am Sonntag profitieren SAS Passagiere von insgesamt 22 wöchentlichen Verbindungen zwischen Bremen und der dänischen Metropole. Die wichtigsten Vorteile der Kooperation von SAS/OLT ab Bremen sind, neben den Durchgangspreisen für das gesamte Streckennetz der SAS, das Durchchecken des Gepäcks bis zum Endreiseziel sowie der Erhalt der Bordkarten für SAS Weiterflüge.

Die OLT- Flüge bieten außerdem hervorragende Anschlüsse zum Streckennetz der SAS, denn der Flughafen Kopenhagen ist mit kurzen Wegen zwischen den Flugsteigen eine der attraktivsten europäischen Drehscheiben.

„Bereits heute besteht ein hohes Maß an wirtschaftlichen Kooperationen von Unternehmen im Großraum Bremen mit Skandinavien, beispielsweise in der Energiewirtschaft. Die Zusammenarbeit OLT/SAS bedeutet für die betreffenden Betriebe ab sofort schnellere, flexiblere und preiswertere Reisemöglichkeiten“, so Elisabeth Milton Hemmingsen, Regional General Manager Central Europe von SAS.

„Wir freuen uns, die bereits bestehende ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der SAS weiter auszubauen und unseren Kunden ab Bremen noch mehr Flexibilität sowie uneingeschränkten Zugang zu den Produkten und dem weltweiten Streckennetz der SAS bieten zu können“, sagt Dr. Bernhard Brons, Geschäftsführer der OLT.

So sind nun ab Bremen auch andere nordeuropäischen Metropolen wie Stockholm, Göteborg, Oslo und Helsinki via Kopenhagen bequem zu erreichen. Zu Zielen in Osteuropa wie Danzig, Moskau, Vilnius oder Klaipeda bestehen schnelle Anschlussflüge und auch auf den Langstrecken gibt es unter anderem eine hervorragende Verbindung nach Peking. (SAS)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: