23. März 2010, London

Madonna kehrt für Film mit Ewan McGregor nach London zurück

Madonna hat Heimweh: Nach nur einem Jahr in New York zieht es die Popqueen zurück nach London. Die Sängerin war im Zuge ihrer Trennung von Filmemacher Guy Ritchie in den Big Apple gewechselt. Das englische Boulevardmagazin „The Sun“ gibt die Aussage eines Insiders wieder, der bestätigt, dass Madonna noch immer ein Haus im Viertel Marylebone besitzt.

Zudem harmonisiere die Entscheidung mit der Realisierung ihres jüngsten Projekts, einen Film über Wallis Simpson zu drehen. Für den Film rund um die Abdankung des englischen Monarchen Edward VII. aufgrund seiner Affäre im Jahre 1936 soll Madonna bereits Hollywoodstar Ewan McGregor verpflichtet haben. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: , ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: