Perry Cantarutti Senior Vice President bei Delta Air Lines

Delta Air Lines hat Perry Cantarutti in die neu geschaffene Position des Senior Vice President – Europe, Middle East and Africa berufen. Von Paris aus wird Perry Cantarutti die wirtschaftlichen Aktivitäten von Delta in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika verantworten, darunter auch den Ausbau der langfristigen Wachstumsmöglichkeiten für Delta im Rahmen des Joint Venture Abkommens mit Air France KLM, der größten transatlantischen Allianz in der Luftfahrtindustrie. Perry Cantarutti berichtet direkt an Delta-Präsident Ed Bastian in Atlanta.

Perry Cantarutti verfügt über eine 18jährige Erfahrung in der Luftfahrtbranche. Er kam im Jahre 1992 zu Northwest Airlines, und wurde nach der Fusion der Fluggesellschaft mit Delta im Juli 2008 zum Vice President Reservation Sales and Customer Care ernannt. In dieser Funktion war er für das Management der elf Delta-Büros in Nordamerika und der neun ausländischen Büros sowie für die Kundenbetreuung zuständig. Zuvor hatte Perry Cantarutti seit Mai 2006 als Vice President of Reservations Sales and Services für Northwest agiert.

Perry Cantarutti hält einen Bachelor Abschluss der Universität Kalifornien – Berkeley und einen Master-Abschluss in Business Administration der Northwestern Universität. Er gehört ferner dem Board of Directors des Children’s Cancer Research Fund an. (Delta Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: