24. März 2010, Niedersachsen

Tourismusregionen in Niedersachsen im Trend

Die Touristiker im Reiseland Niedersachsen können optimistisch in die Zukunft blicken: Eine von der TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) beauftragte Studie zur Bewertung der niedersächsischen Reiseregionen innerhalb Deutschlands zeigt, dass die Nordsee, die Lüneburger Heide und der Harz von insgesamt 79 zu den zwölf bekanntesten deutschen Reisegebieten zählen (Destination Brand 09). Der Harz gehört dabei zu den vier bekanntesten Mittelgebirgen in Deutschland.

Auch auf der Beliebtheitsskala steht Niedersachsen bei den deutschen Reisenden ganz weit oben. Harz, Ostfriesland und Nordsee heben sich für die Befragten deutlich von anderen Regionen ab und gehören damit zu den 20 einzigartigsten Reiselandschaften Deutschlands. Dabei steht die Nordsee vor allen anderen deutschen Küstenzielen an erster Stelle.

Dazu empfinden 72 Prozent bei einem Nordseeurlaub ihre Reisebedürfnisse erfüllt – keine andere Region in Deutschland konnte dieses positive Ergebnis erzielen. Ebenso punktet die Nordsee beim Qualitätsempfinden der Befragten: Die Mehrheit meint, die Region bietet die beste Qualität unter allen deutschen Küstenziele – noch vor der Ostsee, Rügen und Sylt. Im gesamtdeutschen Ranking liegt die Nordsee auf Platz zwei hinter Bayern.

Die Studie der TMN weist zudem die Regionen auf, in die bestimmte Zielgruppen am liebsten reisen. Familien mit Kindern verbringen ihren Urlaub sehr gerne im Harz, in der Lüneburger Heide, in Ostfriesland oder an der Nordsee. Bei längeren Aufenthalten wählen sie auch das Osnabrücker Land als Urlaubsziel. Die deutschen Mittelgebirgsregionen liegen bei den „Best Agern“ – Personen über 50 Jahren – vorne im Rennen. Hier kann sich der Harz hervorragend hinter dem Bayerischen Wald und dem Schwarzwald an dritter Stelle positionieren. „Mit diesen Ergebnissen sind wir sehr zufrieden“, meint Carolin Ruh, Geschäftsführerin der TMN. „Wir freuen uns, dass sich Niedersachsen in Zeiten starker Konkurrenz gut behauptet und zu den führenden Urlaubsdestinationen in Deutschland gehört. Trotzdem möchten wir uns auf diesen Ergebnissen nicht ausruhen, sondern unsere starke Position im Deutschlandtourismus weiter festigen und ausbauen.“ (TMN)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: