26. März 2010, Bremen

Brigg Mercedes von Bremen lädt zum großen Segeltörn

Einmal Seeluft schnuppern und unter den Segeln eines Großseglers über die Wellen gleiten. Vom 13. bis 16. Mai 2010 lädt die „Brigg Mercedes“ von Bremen aus zu einem Segeltörn ein. Um der Seeluft noch ein Stückchen näher zu kommen, wird die Strecke von Bremen nach Bremerhaven auf dem Landweg zurückgelegt. Nach dem anschließenden vierstündigen Ausflug an Bord bleibt noch Zeit für einen Aufenthalt in der Seestadt Bremerhaven.

Zunächst geht’s mit dem Bus von Bremen nach Bremerhaven und dort aufs Schiff. Imposante 35 Meter erstrecken sich die Masten der „Brigg Mercedes“ in die Lüfte und 900 Quadratmeter Segeltuch stellen sich dem Wind. Die Mercedes besticht außerdem durch ihre elegante Erscheinung. Der schwarze Rumpf und die weißen Rahsegel machen sie zu einem klassischen Segelboot, ohne dass auf modernen Komfort verzichtet werden muss. Über die genaue Route mit dem hochseetauglichen Zweimaster entscheiden Wind und Wetter. In jedem Fall sorgen Seeluft in der Nase, Holzplanken unter den Füßen und der Blick auf Meer und Ufer für ein besonderes Erlebnis. Nach dem Segeltörn bleibt während der verbleibenden zwei Stunden Aufenthalt in Bremerhaven die Möglichkeit, sich die neuen „Havenwelten“ genauer anzusehen. Oder einfach nur den Ausflug Revue passieren und mit Blick aufs Wasser die Seele baumeln lassen.

Den Segeltörn mit der „Brigg Mercedes“ (inkl. Bustransfer von Bremen nach Bremerhaven und zurück) gibt es ab 69,50 Euro pro Person bei der Bremer Touristik-Zentrale (BTZ). Mit der Reise zum Ticket bietet die BTZ ein Pauschalangebot, das zusammen mit der Schiffstour gebucht werden kann, Preis 69 Euro zzgl. Kosten für den Segeltörn. (Bremer Touristik-Zentrale)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: