26. März 2010, Dubai, Flughäfen

Rekordwachstum am Dubai International Airport

Der Dubai International Airport verzeichnete 2009 mit 40,9 Millionen Passagieren ein Wachstum von 9,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr, und ist damit international der schnellst wachsende Flughafen. Dubai International wird von 130 Fluggesellschaften genutzt und ist derzeit mit über 200 Destinationen weltweit verbunden.

Alleine im Dezember fertigte der Dubai International 3,8 Mio. Passagiere ab, was gegenüber dem Vorjahresmonat einem Wachstum von 14,5% entspricht. Der Dezember war damit der siebte Monat in Folge, in dem ein zweistelliges Wachstum verzeichnet wurde. Insgesamt verzeichnet der Flughafen für 2009 damit 40,9 Millionen Fluggäste, und damit 9,2% mehr als 2008, in dem 37,4 Mio. Passagiere den Dubai International nutzten.

„Das schnelle Wachstum des Flughafens bestärkt uns, Dubai weiter als globales Luftfahrt-Drehkreuz auszubauen. Wenn wir trotz schwieriger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen solche Rekorde aufstellen können, dann ist alles möglich, wenn sich die Bedingungen verbessern“, so Seine Hoheit Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Präsident der Dubai Civil Aviation Authority, Vorsitzender der Dubai Airports und CEO der Emirates Airline & Group.

Dubai Airports, die beide Flughäfen „Dubai International“ und „Al Maktoum International Airport“ betreiben, sagen für 2010 ein Passagierwachstum von 13,6% auf 46 Mio. Fluggäste voraus.

Der Sprecher des Dubai International bestätigt: „Der Flughafen fertigt momentan durchschnittlich 105.000 Passagiere pro Tag ab. Er ist ein zunehmend attraktives Drehkreuz für Fluggesellschaften weltweit wegen seiner günstigen Lage, einer der weltbesten Flughafen-Infrastruktur und der ständig wachsenden Anzahl von Fluggesellschaften, die ihn nutzen – darunter natürlich Emirates Airlines, der größte Kunde des Flughafens.“ (Government of Dubai, DTCM)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: