27. März 2010, Tirol

Haflinger Weltausstellung auf dem Fohlenhof Ebbs

Pferdefreunde aufgepasst: Von 2. bis 6. Juni 2010 findet die fünfte Haflinger Weltausstellung am Fohlenhof Ebbs statt und lockt internationale Pferdezüchter und Haflinger-Fans nach Tirol. Das Ferienland Kufstein präsentiert sich rund um die Veranstaltung als internationaler Treffpunkt für Pferdefreunde.

Pferdefreunde kommen voll auf ihre Kosten
Blonde Mähne, stolzer Gang und eine charmante Ausstrahlung – mit seinem Wesen versetzt der Haflinger Klein und Groß in Begeisterung. Das Highlight der Weltausstellung ist daher eine zweistündige Pferdeshow, deren Handlung sich ausschließlich um den Vierbeiner dreht. „Bei uns steht das Pferd im Mittelpunkt der Darbietung und nicht aufwendige Lichteffekte oder Inszenierungen. Der Haflinger zeigt allen Pferdefreunden seine Vielfalt an Einsatzmöglichkeiten und die sind immens“, erklärt Johannes Schweisgut, Geschäftsführer des Fohlenhof Ebbs.

Internationale Stars unter den Vierbeinern kommen bei Einlagen wie Voltigieren, Ungarische Post, Westernreiten oder auch Pferdefußball während der Weltausstellung zum Einsatz und werden das Publikum von der Vielfältigkeit des Tiroler Pferdes überzeugen. „Es wird auch infrastrukturelle Neuerungen geben“, verspricht Johannes Schweisgut. „Damit ist die Veranstaltung noch attraktiver für unsere Besucher.“
Goldenes Haar und ein ebensolches Temperament

In diesem Jahr steht die Weltausstellung unter dem Titel „Das goldene Pferd mit dem goldenen Herz“. Der Titel beschreibe den Haflinger in seinem Wesen nahezu perfekt, erläutert Johannes Schweisgut. „Er beinhaltet die Farbe des Tieres nach außen und seinen Charakter im Inneren. Der Haflinger ist ein sehr kinderfreundliches und menschennahes Tier, das uns als Partner zur Seite steht. Das ruhige Temperament gehört genauso zu diesem Pferd wie sein goldenes Haar.“

Besuchermagnet Haflinger
Die Haflinger Weltausstellung ist der Höhepunkt für alle Haflinger-Züchter weltweit. Auch in diesem Jahr werden wieder über 50.000 Besucher und rund 1.000 Pferde erwartet. Am Fohlenhof in Ebbs rechnen die Veranstalter mit Teilnehmern aus 20 Nationen weltweit. „Es ist ein großes Kompliment für unsere Arbeit und für den Haflinger Pferdezuchtverband Tirol, dass die Veranstaltung trotz zweier Nebenkandidaten erneut an uns vergeben wurde“, zeigt sich Johannes Schweisgut, GF des Fohlenhofs Ebbs, stolz. „Damit wurden die Organisation der Veranstaltung und unsere erfolgreiche Zuchtarbeit vom weltweiten Verband mehr als anerkannt und ausgezeichnet.“

Volles Programm rund um die Weltausstellung
Das Ferienland Kufstein bietet seinen Besuchern rund um die Haflinger Weltausstellung und den Sommerauftakt eine prall gefüllte Angebotspalette. Ein Highlight des Sommerprogramms findet bereits kurz zuvor, am 14. Mai, im Herzen Kufsteins statt. Bei Tirols größtem Bauern- und Handwerksmarkt „Landleben“ kommen mehr als 50 Bauern aus der Umgebung im Stadtzentrum von Kufstein zusammen und lassen die Besucher am authentischen Tiroler Landleben – von kulinarischen Schmankerln bis hin zu echter Handwerkskunst – teilhaben. Das „Landleben“ und die Haflinger Weltausstellung läuten damit einen Reigen von Veranstaltungen im Ferienland Kufstein ein, der den ganzen Sommer über anhält. Nähere Informationen zur Haflinger Weltausstellung und zu allen Veranstaltungen unter www.kufstein.com. (Ferienland Kufstein)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: