30. März 2010, Musik

Coming out auf Homepage: Ricky Martin ist schwul

Gerüchte über homosexuelle Neigungen bei Popstar Ricky Martin gab es immer wieder, nun hat der Sänger den Spekulationen um seine Gesinnung ein Ende gesetzt. „Ich bin stolz sagen zu können, dass ich ein homosexueller Mann bin“, schrieb der 38-jährige auf seiner Homepage und vollzog damit sein offizielles Coming out. Ricky Martin schreibt momentan an seinen Memoiren und wollte seine sexuelle Orientierung nicht länger verschweigen, zudem hätten ihn seine beiden Söhne zu dem Schritt inspiriert.

Martin eroberte mit seinen Songs, wie „Livin’ La Vida Loca“ vor allem die Herzen weiblicher Fans, ein Grund, warum ihm u.a. seine Berater von einem Outing abgeraten hätte. Doch die Geheimhaltung seiner Homosexualität habe ihn immer mehr belastet. Als er mit der schriftlichen Niederlegung seines Leben begonnen habe, sei ihm jedoch klar geworden, „dass das Buch ein hilfreiches Instrument sein würde, um mich von Sachen zu befreien, die ich lange mit mir herumgetragen habe.“

Erst im August 2008 hatte Ricky Martin seine beiden Söhne Matteo und Valentino von einer Leihmutter austragen lassen. Weltweit hat der gebürtige Puerto Ricaner mehr als 60 Millionen Alben verkauft. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: