30. März 2010, Hotels

Positiver Trend bei indischer Hotelkette Claridges

The Claridges Hotels & Resorts konnten in den letzten sechs Monaten einen positiven Aufwärtstrend mit einem signifikanten Umsatzwachstum im dritten Quartal des vergangenen Jahres verzeichnen. Von Juli bis September 2009 erzielte die indische Luxushotel-Gruppe bei den Erlösen einen Zuwachs von über zwölf Prozent, die Auslastung stieg um über 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an. Dieser positive Aufwärtstrend hatte sich bereits Mitte 2009 angekündigt – und das trotz globaler Rezession und einem Wirtschaftsaufschwung, der wesentlich langsamer als erwartet vonstattenging und damit weltweit die Hotelindustrie beeinflusste. The Claridges, New Delhi, Flaggschiff der Hotelkette, erreichte in den ersten beiden Monaten dieses Jahres eine Belegung von über 90 Prozent bei einer durchschnittlichen Zimmerrate von 185 Euro.

Auszeichnungen
Über diese positive finanzielle Entwicklung hinaus konnte sich die Hotelgruppe über zwei bedeutende Preise freuen: Im November 2009 nahm The Claridges Hotels & Resorts in London den „World Travel Award 2009“ entgegen, das Claridges New Delhi wurde zum führenden Luxushotel Indiens ernannt und das Claridges Surajkund erhielt die Auszeichnung als bestes „GreenHotel“ des Landes.

The Claridges, Surajkund, Delhi, NCR
Bereits unmittelbar nach dem Softopening im Mai 2009 wurde das Claridges, Surajkund sehr gut angenommen und konnte im vergangenen Quartal bereits eine Belegung von 65 Prozent aufweisen. Als erstes luxuriöses Business-Hotel in Delhi vereinigt das Haus die besten Eigenschaften eines exklusiven Business-Hotels mit denen eines Luxus-Resorts. Inspiriert von dem für die Claridges Hotels typischen Charme und der Wärme, kombiniert es minimalistisches Dekor mit einzigartiger Raffinesse sowie Top-Design mit neuesten Technologien und benutzerfreundlichen Services.

Das Hotel bietet 150 elegant eingerichtete Zimmer und Suiten inmitten einer bewaldeten Landschaft. Die Zimmer, einige mit privater Terrasse, überblicken entweder den zentralen Innenhof mit seinen Wasserfontänen oder bieten einen direkten Blick auf die großartige Umgebung. Die Räumlichkeiten für Konferenzen und Tagungen erstrecken sich auf knapp 1.700 Quadratmetern. Sie umfasst einen eleganten Ballsaal mit Foyer, vier Tagungs- und drei Konferenzräume sowie ein Business Center. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehören unter anderem das Oasis – ein 24-Studen-Restaurant, das Azure – die Lounge-Bar, die Art-Lounge sowie ein malerischer Infinitypool.

Im Mai dieses Jahres öffnet darüber hinaus das Spezialitäten-Restaurant „Dhaba“ seine Pforten, das ebenso wie das bereits mehrfach ausgezeichnete Schwesterrestaurant im The Claridges, New Delhi kreative indische Küche zelebrieren wird. In der Hauptstadt ist das Dhaba ein „must-visit“ in den angesagten indischen und internationalen Restaurantführern.

Der Spa des The Claridges – ein Weltklasse-Spa mit Sportbereich – erstreckt sich auf einer Fläche von knapp 1.500 Quadratmetern. Dort stehen für Gäste zehn Behandlungsräume, zwei Spa-Suiten, ein Café, Sportbereich, Dampfbad und Sauna bereit. Der Wellness-Bereich des Hotels wird im Mai eröffnet, gefolgt von zusätzlichen 137 Gästezimmern im September.

The Claridges, New Delhi
Das The Claridges in New Delhi, Flaggschiff der The Claridges & Resorts, hat im vergangenen Jahr sämtliche Gästezimmer und Suiten umfangreich verschönert, die Gruppe hat dafür über einen Zeitraum von sechs Monaten (April bis September 2009) circa 1 Million Euro investiert. Peter J. Leitgeb, President & CEO, The Claridges Hotels & Resorts, dazu: “Die Modernisierung war Teil der Neupositionierung unseres Flaggschiffs, an der wir bereits seit einem Jahr arbeiten. Mit dem Ziel, unseren Gästen die komfortable Atmosphäre eines Boutique-Hotels zu bieten, möblierten wir die Zimmer und Suiten komplett neu. Die aktuellen Belegungszahlen sowie der durchschnittliche Zimmerpreis beweisen, dass das Produkt von unseren Gästen hoch geschätzt wird.“

The Claridges Nabha Residence, Mussoorie
Das bezaubernde „grüne“ Hotel in den Hügeln von Mussoorie kommt derzeit ebenfalls in den Genuss einer umfangreichen Renovierung und wird durch die Investition von etwa 740.000 Euro ein deutliches Upgrade erleben. Die laufenden Arbeiten am Musterzimmer lassen ahnen, wie das Hotel bereits im September 2010 seine Gäste empfangen wird.

Expansionspläne
The Claridges Hotels & Resorts zieht derzeit Expansionen an zahlreichen nationalen und internationalen Standorten in Erwägung, darunter Mumbai, Bangalore, Chennai, Dubai, London und New York City. Derzeit besitzt und betreibt The Claridges Hotels & Resorts folgende Häuser: The Claridges, New Delhi; The Claridges, Surajkund, Delhi NCR; The Claridges Nabha Residence, Mussoorie; and The Atrium, Delhi NCR. (The Claridges)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: