1. April 2010, Eifel

Kurvengarantie im Rheinischen Schiefergebirge

In der Eifel befindet sich eine von Rhein, Mosel, Sauer, Our, Rur und Ahr eingerahmte Mittelgebirgslandschaft, die den schönsten Teil des Rheinischen Schiefergebirges darstellt. Landstraßen jeglicher Coleur durchziehen waldige und offene Höhen, dichte und tiefe Wälder, vorbei an Flüssen, Bächen, Seen und Talsperren. Ein schier endloses Netz an kleinen, verkehrsarmen Nebenstraßen mit Kehren, Serpentinen und lang gezogenen Kurven schlängeln sich durch die Landschaft und bietet sowohl für Anfänger wie auch Fortgeschrittene Genussfahrer auf zwei, drei oder vier Rädern eine Vielzahl von attraktiven Strecken.

Wie ein Spinnennetz führen diese Asphaltstreifen durch Weinberge und zu Vulkanen, sie werden jedem fahrerischen Anspruch gerecht. Hier lässt es sich völlig stressfrei cruisen, aber auch endlos kurvenräubern. Wer die richtig flotte Gangart vorzieht: Zum Nürburgring ist es nicht weit. Gleichfalls lohnend sind Fahrten ins benachbarte Belgien, Luxemburg oder an die Mosel. (Eifel Tourismus GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: