3. April 2010, Südtirol

Weinsafari entlang der Südtiroler Weinstraße

Die Weinsafari entlang der Südtiroler Weinstraße ist eine spannende Entdeckungsreise durch die Geheimnisse der Weinkulturlandschaft Südtirols. Wer sich auf das Wagnis Weinwissen einlässt wird hier mit intensiven Geschmacks- und Naturerlebnissen belohnt.

Die Südtiroler Weinstraße ist eine Weinlandschaft mit Ecken und Kanten, die man am besten in freier Wildbahn erkundet. Auf der Weinsafari können Gourmets sich auf die Jagd nach höchstem Genuss machen. Jeden ersten Donnerstag im Monat, findet der Wein-Intensivkurs ab einer Gruppengröße von zehn Personen statt. Der Besuch von jeweils drei, immer neuen Kellereien, spannende Weinverkostungen, ein Degustations-Mittagsmenü und jede Menge Weinwissen stehen genauso auf dem Programm dieses Abenteuer-Ausflugs wie Streifzüge und Wanderungen durch die Weinberge, persönliche Gespräche mit den Winzern sowie ein intensiver Blick in die Kellereien und die Produktion.

Die Weinsafari startet mit dem Shuttle-Bus um 8:30 Uhr. Erster Stopp dieser Wein-Forschungsreise ist eine Sektkellerei der Südtiroler Weinstraße. Hier werden mit prickelndem Sekt zunächst einmal die Lebensgeister und Sinne der Teilnehmer geweckt. Drei unterschiedliche Sektsorten sensibilisieren die Teilnehmer für weitere Geschmacksnoten und machen Lust auf mehr Proben und Wissenswertes zum Thema Wein und Reben. Auf den Spuren von Gewürztraminer, Vernatsch, Lagrein und Co. geht es beim zweiten Stopp weiter durch die Weinberge. Hier gewinnt man einen guten Einblick in die tägliche Arbeit der Weinbauern, die Insider-Wissen und Weingeheimnisse aus erster Hand vermitteln. Drei edle Weine warten hier auf ihre Verkostung. Und weil die ganzen Eindrücke und so viel Wissen Hunger machen, geht es zum dreigängigen Degustationsmittagessen in ein ausgewähltes Restaurant. Zum Menü genießen die Gäste drei eigens vom Winzer persönlich ausgewählte und auf das Essen abgestimmte Weine und erfahren viel Wissenswertes.

Bestens gestärkt geht es mit dem Bus in Südtirols Hauptstadt Bozen, wo interessante Weinkulturpunkte wie das historische Torgglhaus oder das Leitacher Torl am Bozner Dom mit einem Führer erkundet werden. Bei genauerem Hinsehen sind Vergangenheit und Gegenwart des Weines in allen Gassen und Lauben Bozens allgegenwärtig.

Wie die im Herbst gelesenen Trauben ihren Weg vom Weinberg in die berühmten Fässer und von dort in die begehrten Flaschen finden und wie das gereifte und gut gelagerte Resultat schmeckt, erfahren die Teilnehmer der Weinsafari bei der dritten exklusiven Keller-Führung des Tages. Die Weinsafari entlang der Südtiroler Weinstraße klingt stilecht bei Südtiroler Wein und italienischen Köstlichkeiten in einer Vinothek aus und endet um 19:30 Uhr.

Weinliebhaber können bei der Weinsafari am 27. Mai 2010 für 95 Euro pro Person auf Entdeckungstour quer durch die 15 Gemeinden der Südtiroler Weinstraße gehen. Anmeldeschluss ist der 25. Mai. Weitere Termine: Die Weinsafari findet das ganze Jahr über, jeden ersten Donnerstag im Monat ab einer Teilnehmerzahl von zehn Personen statt. Anmeldeschluss ist jeweils der Dienstag vor der Weinsafari. Gruppen ab zehn Personen auf Anfrage. Mehr Informationen und Anmeldung bei der Südtiroler Weinstraße unter www.suedtiroler-weinstrasse.it oder Tel: +39 0471 860 659. (Südtiroler Weinstraße)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: