Mit dem „Strandfinder“ Geltinger Bucht den Traumstrand finden

Hoch oben im Norden zwischen Flensburger Förde und Schleimünde erwartet Ostseeurlauber eine ganz besondere, komplett Kurtaxe-freie Strandwelt. Idyllische Naturstrände wechseln sich hier im Ferienland Ostsee mit langen Badestränden ab; beinahe endloses Strandvergnügen bietet insbesondere der feinsandige, sechs Kilometer lange Strandabschnitt zwischen Falshöft im Norden und Kronsgaard/ Hasselberg im Süden. Und was Familien im Ferienland Ostsee besonders freut: Dank des meist flach abfallenden Strandes können auch kleine Badegäste hier ungefährdet nach Herzenslust plantschen. Traditionell gehört das Ferienland Ostsee rund um die Geltinger Bucht deshalb auch zu den bevorzugten Familienreisezielen im Norden.

Der Strandfinder Geltinger Bucht macht es Urlaubern ganz einfach, ihren persönlichen Traumstrand an der nördlichen Ostseeküste Schleswig-Holsteins zu entdecken. Er informiert jeweils detailliert über Strandbeschaffenheit, Strandlänge, Serviceeinrichtungen, DLRG-Bewachung und Parkplatzentfernung. Hundehalter finden dazu genaue Hinweise, wo sie mit ihren Vierbeinern willkommen sind. Insgesamt sind in dem kostenfreien Faltblatt zehn Strände und Strandabschnitte verzeichnet.

Der Strandfinder Geltinger Bucht ist in den Touristinformationen an Schlei und Ostsee erhältlich. Und auch im Internet finden Strandliebhaber unter www.ferienlandostsee.de/sehen-erleben/strand-meehr den aktuellen
Strandfinder mit dem kompletten Überblick über alle Badestrände zwischen Flensburg Fjord und Ostseefjord Schlei. (Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: