13. April 2010, Hotels, Personalien

Mode-Expertin wird Global Fashion Director der W Hotels

Im stylischen W Barcelona stellte die hippe Lifestyle-Hotelmarke W Hotels eine innovative Position vor: Die weltweit renommierte Mode Expertin Amanda Ross aus New York ist erster „Global Fashion Director“ der W Hotels und damit der Hotel-Branche insgesamt. Ross wird für W Hotels als strategische Beraterin die Fäden ziehen. Ihre Liebe zum visionären Konzept der W Hotels, ihre Beziehungen zur Industrie und ihre Erfahrungen mit Kooperationen und Partnerschaften sollen die W Hotels als einen glaubwürdigen Akteur der Modebranche etablieren. Amanda Ross wird zudem eng mit W Hotels The Store, dem hippen Hotel Shop und der von W Hotels neu eingeführten Mode-und Accessoire-Kollektion Global Glam arbeiten. Alle W Hotels – insbesondere das neue W Barcelona – sind beliebte Kulissen für Modenschauen und Fashion Shootings. Auch hier zeigt sich die enge Bindung dieser hippen Hotelmarke zur Modeszene.

„Mode ist eine Erweiterung des Designs, eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale für die W Hotels“, so Eva Ziegler, Global Brand Manager W Hotels. „Während sich Mode fortwährend verändert, sind auch unsere Gäste immer auf der Suche nach dem Neuesten und Hippsten. Amanda wird uns mit ihrer umfassenden Branchenerfahrung bei der weiteren Einbeziehung des Fashion Guide in unseren Hotels eine großartige Hilfe sein“.

Amanda Ross begann ihre Karriere vor mehr als 20 Jahren im Condé Nast Verlag unter der Führung des weltberühmten Art Directors Alexander Liberman und wurde Market Director bei Harper´s Bazaar, wo sie mit weltweit führenden Designern zusammen arbeitete. Heutzutage kombiniert sie redaktionelle Arbeit (Harper´s Bazaar, Russian L´Officiel, Town & Country) mit internationaler Style Beratung für Film, Fernsehen und Einzelhandel. Ihre Film- und Fernsehencredits sind Lipstick Jungle (Brooke Shields, Kim Raver, Lindsay Price) und „It´s Complicated“ (Meryl Streep, Steve Martin, Alec Baldwin). Außerdem stylt Ross auch private Kunden, einschließlich Berühmtheiten wie Mariska Hargitay, Julianna Margulies, Vera Farmiga, Kim Raver, and Lindsay Price. Auch Modehäuser, wie Dennis Basso, Elie Tahari, Asleigh Verrier and Allegra Hicks zählen zu ihren Kunden, ebenso wie Maybelline, NBC und Volkswagen, für die sie Werbekampagnen ausstattete.

„Ich fühle mich sehr geehrt, für diese erstmals da gewesene Position ausgewählt worden zu sein“, sagte Ross. „Ich teile die Leidenschaft von W für Mode und freue mich darauf, mit meiner langjährigen Redaktions-, Styling- und Beratungserfahrung, W unterstützen und inspirieren zu können, die Brücke zwischen Mode und Hotel zu festigen.

Die Lifestylemarke W Hotels ist seit langem in der Welt der Mode tätig und war das erste Hotelunternehmen, das Hotels in Verbindung mit Mode brachte. Im Laufe der Jahre hat W mit einigen der größten Mode-Eliten, darunter Michael Kors, Diane von Fürstenberg und Gwen Stefani zusammen gearbeitet. Im vergangenen Herbst initiierte W Hotels eine exklusive Partnerschaft mit dem renommierten Kaufhaus Barneys New York und Creative Director Simon Doonan, um ein exklusives Schaufenster bei W New York – Union Square zu schaffen. W Hotels The Store, ist eine zukunftsweisende Kollektion von Boutiquen, in denen nicht nur Gäste Designer Kleidung, Schmuck, Accessoires und Wohn-und Design Artikel in W Hotels derder ganzen Welt online kaufen können. Vor kurzem stellte W Hotels The Store Global Glam vor – ein weiteres Novum in der Branche. (W Hotels Worldwide)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: