14. April 2010, Irland

Irische Tradition: Shamrock, keltisches Kreuz und Pubs

Die neueste Ausgabe des Lonely Planet Ireland Guide Book redet nicht um den heißen Brei. Das traditionelle Irland drohe zu verschwinden und das zeitgenössische würde sich bald kaum mehr von anderen europäischen Ländern unterscheiden, warnen die Autoren. Doch heben sie gleichzeitig den freundlichen Zeigefinger und loben die ungebrochene Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Iren und ihre traditionellen Lebensgewohnheiten als wichtigste Spielkarte, um weiterhin Touristen für die grüne Insel zu gewinnen. Irland sollte weiterhin auf seinem Kulturschatz bestehen“, so das Gesamturteil der 9. Edition des Bestseller Guides.

Über 8 Seiten stellt der Guide die Symbolkraft und die Wahrzeichen der Insel heraus. Der Shamrock, das keltische Kreuz, die wunderbare Landschaft und vor allem Irlands ewige Liebesaffaire mit dem Pub seien die Essenz der nationalen Kultur. Diese gilt es, zu bewahren und den Blick auf landschaftliche Superstars wie Connemara und Kerry zu richten, aber auch auf Belfast und Derry, die Newcomer, die man „entdecken sollte, bevor es der Rest der Welt tut“. (www.lonelyplanet.com). (Irland Information Tourism Ireland)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: