14. April 2010, Azoren

Wandern mitten im Atlantik

Neun Inseln, beeindruckende Landschaften und der höchste Berg Portugals (Pico 2.351 Meter): Mitten im Atlantik liegt eines der wohl schönsten Wanderparadiese der Welt, die Azoren. Naturfreunde, die das noch wenig bekannte Outdoor-Dorado für sich entdecken wollen, können sich mit Hilfe der neuen 40-seitigen Wanderbroschüre für ihre Reiseplanung vorab über die schier unendlichen Wandermöglichkeiten informieren und die Broschüre unter http://www.visit-azoren.de/kontakt.html kostenfrei bestellen. Expedienten haben daneben die Möglichkeit, das Informationsmaterial über den Service von www.infox.de zu bestellen.

Eine Broschüre – unzählige Tipps und Wanderrouten
Neben praktischen Tipps zu Ausrüstung, zum Wetter, etc. gibt die Broschüre Auskunft über ein paar der schönsten Wanderrouten auf dem Inselarchipel – inklusive Anforderungs- und Höhenprofil. Auf jeder Insel gibt es z. B. Vogelschutzgebiete und nahezu jeder Wanderweg führt durch ein Naturschutzgebiet. Kein Wunder also, dass die Inseln jedes Wanderherz höher schlagen lassen und die neue Broschüre in jedes Azoren-Gepäck gehört.

„Viel Wandern macht bewandert“…
… wusste schon der Dichter Peter Sirius. „Von Porto do Calhau nach Areia Larga“ lautet eine der beschriebenen Touren. Diese zweistündige Wanderung auf der Insel Pico ist ein echter Geheimtipp und führt entlang der Westküste des Eilands fast bis zur Inselhauptstadt Madalena. Highlight: Die von schwarzen Lavamauern geschützten Weingärten – ein UNESCO Weltkulturerbe. (Associação Turismo Açores)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: