15. April 2010, Allgäu Airport

Flüge von Memmingen wegen Vulkanausbruch gestrichen

Der Vulkanausbruch in Island führt am heutigen Donnerstag (15.4.2010) zu vielen Flugausfällen in Europa. Insbesondere Flüge von und nach Großbritannien, Irland und Skandinavien wurden abgesagt. Der Vulkan Eyjafjallajökull war am Mittwoch zum zweiten Mal binnen vier Wochen ausgebrochen. Dampf und Rauch stiegen kilometerweit in die Höhe. Vulkanasche stelle eine bedeutende Bedrohung für die Sicherheit von Flugzeugen dar, erklärte die britische Flugsicherung.

Betroffen ist davon der für heute Nachmittag geplante Flug von Memmingen nach Dublin, der von der Fluggesellschaft Ryanair gestrichen wurde. Auch am Freitag kann die Sperrung des Luftraums weiter bestehen. Dadurch könnten dann auch Flüge nach London, Edinburgh, Stockholm und Oslo betroffen sein. Alle betroffenen Passagiere werden gebeten, auf der Homepage der zuständigen Airline unter www.ryanair.com nachzusehen, ob Ihre Flüge stattfinden. Aktuelle Informationen auch unter www.allgaeu-airport.de. (Allgäu Airport Memmingen)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: