Neue Stewardessen für Ethiopian Airlines

Bei so viel Charme konnte CEO von Ethiopian Airlines, Girma Wake, nicht anders als lächeln: Seine Airline wird seit diesem Monat nämlich noch schöner. 34 junge Damen absolvierten vergangene Woche ihren Abschluss in der hauseigenen Aviation Academy als Flugbegleiterinnen. Der Bedarf an Personal bei Afrikas am schnellsten wachsender Airline ist groß.

Erhöhte Frequenzen zum Sommerflugplan und neue Destinationen in der Planung verlangen nach zusätzlichen, gut ausgebildeten Mitarbeitern. Die Ausbildung zum Bordpersonal, bestehend aus Theorie-, Praxisstunden und ausgiebigen Sicherheitstrainings, findet auf Grund der hohen Nachfrage mittlerweile das ganze Jahr hindurch statt. (Ethiopian Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: