17. April 2010, Hotels, Rom

Caravaggio-Ausstellung Höhepunkt in Roms Kulturkalender

Nachdem der Künstler Caravaggio nach einem Ehrenmord vor rund 400 Jahren aus Rom verwiesen worden war und mit 39 Jahren im Exil starb, kehrt er nun, posthum, doch in die Ewige Stadt zurück. Viele Werke Caravaggios, darunter so berühmte Gemälde wie der aus der Florentiner Uffizi Galerie entliehene „Bacchus“ und „Die Musikanten“ aus New York’s Metropolitan Museum, werden ab sofort im Museum „Scuderie del Quirinale“ in einer Sammelausstellung dem Publikum präsentiert. Anlässlich dieses Höhepunkts im römischen Kulturkalender hat das Hassler Roma unter der Direktion des Inhaber und General Manager Roberto E. Wirth, ein Arrangement aufgelegt, das die Herzen von Kunstliebhabern höher schlagen lässt:

Caravaggio
Die Offerte „Caravaggio“ des Hassler Roma bietet die Chance, sowohl die „Ewige Stadt“ als auch die berühmtesten Werke eines der legendärsten Künstler Italiens, Caravaggio, hautnah zu erleben. Neben zwei Tickets für die Caravaggio Ausstellung im „Scuderie des Quirinale“ Museum, sind ein Willkommensgeschenk des Managements und der Transfer vom und zum Flughafen inklusive. Ein tägliches Frühstücksbuffet im eleganten Salone Eva rundet das Arrangement ab. Die Offerte kostet zwischen € 540 und € 650 pro Zimmer pro Nacht bei mindestens drei Übernachtungen, zzgl. zehn Prozent Steuern. Sie ist buchbar bis einschließlich 13. Juni 2010.

Das Hassler Roma mit 82 exquisiten und individuell gestalteten Gästezimmern und 13 Suiten liegt im Zentrum der italienischen Hauptstadt an der Spanischen Treppe. Es wird geführt von Roberto E. Wirth, General Manager und Inhaber des Traditionshauses, das im Januar 2010 als bestes Hotel in Rom in die Condé Nast Traveler Gold List der „World’s Best Places To Stay“ aufgenommen wurde. Bereits im Oktober 2009 wählten die Leser des Condé Nast Traveler das Hassler Roma bei den Reader’s Choice Awards zum besten Hotel in Rom. Ein paar Monate zuvor ehrte das US-amerikanische Magazin Travel + Leisure das Hassler Roma mit einer Top Ten Platzierung bei den „World’s Best Service Awards“ in der Kategorie Europa und einem ersten Platz in der Kategorie Rom.

Das Mitglied der Leading Small Hotels of the World betreibt außerdem das Il Palazzetto, ein anmutiges Gebäude aus dem 15. Jahrhundert, das neben einem Restaurant und einer Weinbar mit großzügiger Terrasse und vier Gästezimmern auch die International Wine Academy of Roma beherbergt. Nur ein paar Schritte vom Hassler Roma entfernt können hier Weinkurse mit weltbekannten Sommeliers belegt werden.

Weitere Informationen und Buchungen unter Tel: +39 06 699340, www.hotelhasslerroma.com, Email: booking@hotelhassler.it. (Hassler Roma)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen:





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: