17. April 2010, TUI

TUI übernimmt Kosten für eine Hotelübernachtung bei festsitzenden Urlaubern

Soeben hat der TUI Krisenstab entschieden, dass TUI für alle Gäste, die im Urlaubsort auf ihren Rückflug warten, die Kosten für eine weitere Hotelübernachtung aus Kulanzgründen übernimmt. Die betroffenen Gäste werden in ihren Urlaubshotels von den TUI Reiseleitern betreut.

Rund ein dutzend Mitglieder des TUI Krisenstabs in der Zentrale in Hannover bemühen sich derzeit intensiv um alternative Rückreisemöglichkeiten für die fest sitzenden Urlauber. Im TUI Krisenstab laufen alle aktuellen Informationen von Flughäfen und -gesellschaften, Behörden sowie aus den Reiseländern zusammen. Auf dieser Basis werden Entscheidungen über Maßnahmen getroffen. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: