17. April 2010, Kroatien

Zwölfte Croatia Boat Show in Split

Für all diejenigen, die am liebsten mit dem Schiff reisen und für die Schifffahrten eine wahre Leidenschaft sind, ist die Croatia Boat Show ein Ereignis, das nicht verpasst werden sollte. Sie zieht von Jahr zu Jahr immer mehr einheimische und ausländische Firmen und Schiffsbauer an, die ihre Produkte ausstellen – Schiffe aller Arten und Größen sowie die Ausstattung für den Aufenthalt auf See. Auf der Messe kann man allerdings, außer der Einsicht in alle schiffsbezogenen Details, auch mehr über Anordnungen und Angebote nautisch-touristischen Charakters erfahren.
Die 12. Croatia Boat Show, die vom 10. bis zum 18. April stattfindet, empfängt neben der Mitgliedschaft der internationalen Föderation der Bootshoworganisatoren (IFBSO) auch Aussteller, Sponsoren und sonstige Partner, die besondere Organisationskompetenzzertifikate verfügen – die Bescheinigung über den Status einer kroatischen Supermarke (Superbrand).

Der Auftritt Hunderter Schiffe an den Anlegestellen vor der faszinierenden Kulisse des Diokletianpalastes ging um die ganze Welt und warb auf best mögliche Art für Kroatien als einzigartiges nautisch-touristisches Reiseziel. Die natürlichen Schönheiten und das Kulturerbe der Küste und der Inseln sind ein weiterer Grund für einen Frühlingsbesuch in Split, gerade dank der Croatia Boat Show wird die Liste ausländischer Liebhaber der kroatischen Küste von Jahr zu Jahr immer länger.

Während die Messe andauert, vom 16. bis zum 18. April, wird mit einem Wettrennen vor Split auch die 8. Saison der Powerboat P1 Weltmeisterschaft eröffnet. Dabei handelt es sich um eine einzigartige Verbindung aus Sport, Glamour und Unterhaltung, die zum ersten Mal in Kroatien stattfindet, und der Gastauftritt des prestigeträchtigsten Wettbewerbs auf dem Wasser wurde bis zum Jahre 2012 für die kroatischen Gewässer bestätigt.

Im Kanal von Brač werden sich achtzehn Mannschaften vorbereiten und daraufhin auch gegeneinander antreten, wovon eine den Premierentitel des Preises Grand Prix Croatia of the Sea erhalten wird. An der Strandpromenade von Split werden «Boxen» aufgestellt, von denen aus die Zuschauer die Boote bis zum Tag des Wettbewerbs besichtigen und dabei ein angemessenes Unterhaltungsprogramm genießen können, das Konzerte, DJ-Auftritte, Spiele, Steuerungsproben auf einem Simulator sowie verschiedene Promotion mit einschließt.

Neben den Tausenden Fans aus der ganzen Welt, die dieses Spektakel live verfolgen werden, werden dank der TV-Übertragungen etwa 40 Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt Zeugen davon sein.
Tourismusverband der Region Split-Dalmatien, www.dalmatia.hr, Tourismusverband der Stadt Split, www.visitsplit.com, www.croatiaboatshow.com (Kroatische Zentrale für Tourismus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: