19. April 2010, Air New Zealand

Air New Zealand ist offizieller Carrier der All Blacks

Nicht den All Whites, der Fußball-Nationalmannschaft, gehört das Herz der meisten Neuseeländer. Und das, obwohl sich das Team für Südafrika qualifizieren konnte – erst die zweite Teilnahme der All Whites an einer Weltmeisterschaft. 1982 in Spanien verloren sie sämtliche Spiele – vielleicht ist das auch der Grund, warum die Neuseeländer sich mehr für ihre Rugby-Nationalmannschaft, die All Blacks, begeistern.

Wie anderswo die Namen der Fußballer sind hier die Namen der Rugby-Spieler in aller Munde. Der Kampf ums ovale Leder hat in dem pazifischen Inselstaat eine lange Tradition. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts konnten die Neuseeländer in dieser Sportart viele spektakuläre Siege für sich verbuchen. Dieser Begeisterung zollt auch Air New Zealand Rechnung und sponsert die All Blacks als ihr offizieller Carrier bei Auswärtsspielen. Weitere Informationen im Internet unter www.airnewzealand.de. (Air New Zealand)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: