19. April 2010, TUI

Rückholaktion für Mallorca-Urlauber

Rückholaktion für Mallorca-Urlauber: Am gestrigen Abend sowie in der Nacht zu Sonntag starten weitere TUI Sonderflüge nach Barcelona. Zur Stunde werden dafür die ersten TUI Gäste von ihren Urlaubshotels zum Flughafen Palma de Mallorca gebracht. Mindestens vier Sonderflüge bringen jeweils 180 TUI Pauschalreisegäste nach Barcelona, von dort geht es mit Bussen weiter nach Deutschland.

Die Sperrung der Lufträume an einigen deutschen Flughäfen wurde am Sonntagnachmittag kurzfristig gelockert. Eine TUIfly-Maschine mit 165 TUI Gästen ist gestern um 20.07 Uhr in Hannover gelandet. Die Gäste wurden von Gran Canaria über Faro nach Hannover ausgeflogen. Zusätzlich wurden zwei TUIfly-Maschinen ab Hamburg und Berlin-Tegel eingesetzt, um weitere TUI Gäste von den Kanareninseln Gran Canaria und Fuerteventura abzuholen. Damit werden rund 380 weitere fest sitzende TUI Pauschalreisegäste ausgeflogen.

Der TUI Krisenstab in der Zentrale in Hannover bemüht sich derzeit um weitere alternative Rückreisemöglichkeiten für fest sitzende Urlauber. TUI übernimmt aus Kulanz für alle Gäste, die an ihrem Urlaubsort auf ihre Rückreise warten, auch die Kosten für die Hotelübernachtung von Sonntag auf Montag. TUI hatte für seine Pauschalreisekunden bereits die zusätzlichen Übernachtungen seit Donnerstag gezahlt. (TUI)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: