20. April 2010, Hotels, Salzburger Land

Hotelurlaub in den Bergen mit Ganztagsbetreuung für Kinder

Hier sind die Kleinen die Größten: Das Natur- und Aktivhotel Rupertus in Leogang ist ein wahres Familienparadies. Von der Sommerrodelbahn bis zum Mini-Bike-Parcours ist in der Gegend viel Action geboten, Heidi-Feeling gibt’s beim Tag auf der Alm. Die ganztägige Betreuung im Landhotel Rupertus sorgt rund um die Uhr für Unterhaltung. Der Clou: Kinder bis sieben Jahre urlauben im Landhotel kostenlos.

Winter wie Sommer ist das Landhotel Rupertus ein Familienparadies. Im Hotelgarten befindet sich ein neuer Badesee, ein Beach-Volleyballfeld, ein Fußballplatz und ein Kinderspielplatz mit Hasenstall. Für Fahrradtouren steht ein Familien-Radanhänger leihweise zur Verfügung. Einmal pro Woche organisiert das Hotel einen Tag auf der Alm, wie zu Großvaters Zeiten.

Rund um Leogang gibt es viele Attraktionen für die kleinen Gäste, wie zum Beispiel den Mini-Bike-Parcours im Bike-Park Leogang, die Sommerrodelbahn am Asitz und die Open Air Go-Kartbahn. Das Rupertus-Kinderprogramm mit professioneller Betreuung ist inklusive Mittagstisch von Montag bis Freitag im Preis inbegriffen und das neue Kinderzimmer bietet Platz zum gemeinsamen Toben und Spielen.

Wie viele Familien setzt auch das Landhotel Rupertus auf Bio: Für den Bau der neuen Naturzimmer wurden nur natürliche Materialien verwendet und zum Frühstück wird ein leckeres Bio-Frühstück serviert – genau das Richtige für einen gesunden Start in den Tag. In der Natursuite Abendrot findet eine Familie mit bis zu zwei Kindern viel Platz – sie ist im Sommer ab 150 Euro für zwei Erwachsene und ein bis zwei Kinder buchbar. Kinder bis sieben Jahre urlauben im Rupertus kostenlos. Der kostenlose Baby-Plus-Service bietet den Eltern Gitterbettchen, Babyphone, Flaschenwärmer, Badewanne und vieles mehr. Infos unter: www.rupertus.at, Buchung über: urlaub@rupertus.at. (Landhotel Rupertus)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: