20. April 2010, TUI Cruises

MeinSchiff- Passagiere wieder auf dem Weg nach Hause

Der Vulkanausbruch auf Island und die daraus resultierende Aschewolke über große Teile Europas hatte am Wochenende erhebliche Auswirkungen auf den Flugverkehr. Davon waren auch die an- und abreisenden Gäste der „Mein Schiff“ in Palma de Mallorca betroffen, so dass TUI Cruises den Fahrplan der Situation angepasst hat:

Die Passagiere, dessen Kreuzfahrt eigentlich am Samstag geendet hätte, konnten auch weiterhin auf dem Wohlfühlschiff bleiben und nach einem Seetag am Montag um 6:00 Uhr außerplanmäßig in Genua das Schiff verlassen und die Heimreise antreten. Dorthin hatte TUI Cruises den Passagierwechsel verlegt, der mit Hilfe von erfahrenen Busunternehmen erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Außerdem hat TUI Cruises am Wochenende allen Gästen an Bord angeboten, die Kreuzfahrt um eine weitere Woche zu verlängern und die Heimreise dann anzutreten, wenn sich die Aschewolke in Europa hoffentlich gelichtet hat. Wie die Passagiere auf der „Mein Schiff“ mit dieser Situation umgegangen sind und wie die Crew auf diese besondere Gegebenheit reagiert hat, sehen Sie in dieser Sonderfolge von MeinSchiff.TV unter www.meinschiff.tv. (Tui Cruises)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: