23. April 2010, Städte Thüringen

Entdeckungstouren durch die Otto-Dix-Stadt

Zum Hofwiesenparkfest lädt der Gera Tourismus e.V. am 24. April zu drei verschiedenen Entdeckungstouren durch die Otto-Dix-Stadt ein. Zum einen können sich die Geraer und Ihre Besucher auf die Spuren von Otto Dix begeben. Am Samstagnachmittag finden zwei kostenlose Dix-Touren durch Untermhaus statt. Beginn für die jeweils 1-stündigen Touren ist um 15 Uhr und um 16:30 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Otto Dix“. Der Spaziergang führt unter anderem zum Otto Dix Haus am Mohrenplatz, zum Biermannplatz und zur Orangerie.
Bereits ab 14:00 Uhr können alle Interessierten die Geraer (Fabrikanten-)Villen bei einer Führung bestaunen. Die Gästeführerin startet an der Tourist Information in der Heinrichstraße 35 und führt zu den interessantesten Villen im Stadtteil Debschwitz.

Eine Neuheit wartet am Abend von 18 bis 20 Uhr auf alle Genießer. Die historische Kneipentour findet zum ersten Mal als öffentliche Stadtführung statt. Treffpunkt ist ebenfalls die Tourist Information Gera (H35). Der Kneipenwirt Klaus erzählt amüsante und kurzweilige Geschichten aus dem „Fress- und Sauf-Gehre“. In 2 Stunden wird mehrmals kurze Rast gemacht um regionale und Gersche Spezialitäten, wie der Kräuterlikör „Häußler Bitter“, zu probieren.

Alle Termine am Samstag, 24. April im Überblick:
14 Uhr Villentour durch Debschwitz ab Tourist Info Gera
15 und 16:30 Uhr Otto-Dix-Tour „Trau deinen Augen“ ab Straßenbahnhaltestelle „Otto Dix“
18 Uhr Historische Kneipentour ab Tourist Info Gera

Weitere Informationen gibt es beim Gera Tourismus e.V. unter Tel. 0365 8304480. Für die Kneipentour wird um Anmeldung gebeten. (Gera Tourismus e.V.)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: