24. April 2010, Namibia

Taxi-Shuttle von Windhoek zum Etoscha-Nationalpark

Wer bequem und sicher von Windhoek aus den Etoscha-Nationalpark besuchen möchte, reist am besten mit dem Luxus-Shuttle von Cheetah Tours & Safaris. Der komfortable Sechssitzer verkehrt täglich zwischen Windhoek und dem östlichen Zufahrtstor „Von Lindequist“. Die Passagiere werden entweder direkt zu einem der Häuser der Mushara Collection gefahren oder aber am Sammelpunkt von ihrer vorab gebuchten Lodge kostenlos abgeholt. Die rund siebenstündige Fahrt gestaltet sich im VW „Multivan Caravelle 4motion“ recht angenehm: Mit Ledersitzen und Multizonen-Klimaanlage erreichen die Passagiere den Nationalpark ausgeruht und entspannt. Der Shuttle macht auf der Strecke in den Norden einen Stopp an der Okonjima Lodge, die rund 220 Kilometer von Windhoek entfernt liegt und Heimat der Wildkatzenorganisation AfriCat ist. Okonjima-Gäste werden am Einfahrtstor abgeholt und direkt an die Rezeption gefahren.

Abfahrt ab Windhoek ist täglich um 7.30 Uhr mit direkter Abholung vom Hotel. Die Rückfahrt vom Etoscha-Nationalpark startet um 8.00 Uhr. Der Preis für die Strecke Windhoek – Etoscha liegt bei zirka 202 EUR (1.980 Namibia Dollar) pro Person.

Nähere Informationen: www.cheetahexclusive.com, www.cheetahtours.com. (Namibia Tourism Board)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: