25. April 2010, Irland

Irische Schönheits- und Sympathiekönigin gesucht

County Kerry sucht für die Stadt Tralee wieder die Schönheits- und Sympathiekönigin. Very Irish muss sie sein. Die Rose of Tralee repräsentiert das Zusammengehörigkeitsgefühl irischer Auswanderer und wird in einem Festival gekürt. Unverheiratete Frauen zwischen 18 und 28 Jahren aus Irland und aus aller Welt können sich an dem Wettbewerb vom 20. – 24. August beteiligen (www.roseoftralee.ie). Und wer den Anwärterinnen live die Daumen drücken möchte, sollte rechtzeitig ein Zimmer buchen – das Festival ist jedes Jahr sehr gut besucht. Die Siegerin bewirbt im darauf folgenden Jahr die Stadt Tralee und das County Kerry auf einer Welttournee.

1990 gewann erstmals eine „deutsche Rose“ – Julia Dawson. Zum 50. Jubiläum des Rose Festivals wurde Jessica Kreuz aus München während des Höchster Schlossfests als deutsche Kandidatin gewählt und war bis zum Schluss eine Favoritin.

Auch in diesem Jahr soll eine Teilnehmerin aus Deutschland ins Rennen gehen. Die Ausscheidung findet am 26. Juni in Höchst statt: www.rose.tra-li.de. Für alle Bewerberinnen gilt: Es muss irisches Blut in ihren Adern fließen, und sie sollten Herz und Verstand haben. Kontakt: rose@tralee.schloss-fest.de. (Irland Information)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: