26. April 2010, London

Chelsea Flower Show mit größtem Garten ihrer Geschichte

Gartenliebhaber aus aller Welt zieht es auch dieses Jahr wieder zu Zehntausenden auf die Chelsea Flower Show. Die seit 1913 von der Royal Horticultural Society auf dem Gelände des Royal Hospital Chelsea ausgerichtete Gartenbau-Ausstellung ist eine der renommiertesten ihrer Art. Über 600 Aussteller zeigen Neuzüchtungen und verschiedenste Gartenprodukte, im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen aber traditionell die Schaugärten. In diesem Jahr wird das Eden Project den mit 590 qm größten Garten in der Geschichte der Chelsea Flower Show präsentieren. Für viele Besucher besonders interessant sind vor allem die Stadt- und Vorgärten, die zahlreiche Anregungen und Ideen für das eigene kleine grüne Paradies bieten. Die ersten beiden Tage der Chelsea Flower Show sind für Mitglieder der Royal Horticultural Society reserviert, vom 27.– 29. Mai 2010 ist die Ausstellung für alle Besucher zugänglich. Da die Zahl der Eintrittskarten streng limitiert ist, müssen Tickets immer im Voraus gebucht werden. (Visit Britain)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: