26. April 2010, Musik, Wales

Nigel Kennedy geigt beim Llangollen Festival in Wales

Vom 5.– 11. Juli 2010 ist der kleine Marktflecken Llangollen im Nordosten von Wales Schauplatz des jährlichen Llangollen Festivals. Im Jahre 1947 zum ersten Mal veranstaltet, war es ursprünglich ein Festival für Chöre und Volkstanzgruppen, hat aber über die Jahrzehnte hinweg sein Angebot erweitert. So zählen in diesem Jahr unter anderem der Geiger Nigel Kennedy oder der Keyborder, Oboist und Saxofonist Karl Jenkins zu den Top-Acts. Auf dem Llangollen International Musical Eisteddfod, so sein offizieller Name, treten insgesamt über 120 Künstler, Chöre und Tanzgruppen aus über 30 Ländern auf. Das Festival selbst ist zum Besuchermagnet der Region geworden. Mittlerweile sind es über 130.000 Fans, die sich auf den Weg zu der sieben Tage dauernden Veranstaltung in Llangollen machen. (Visit Britain)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: