27. April 2010, Den Haag

Vermeers Suche nach dem eigenen Stil

Die frühe Schaffensphase des Meistermalers Jan Vermeer wird vom 12. Mai bis 22. August im Rahmen der Ausstellung „Der junge Vermeer“ in der Königlichen Gemäldegalerie Mauritshuis Den Haag thematisiert. Die Ausstellung zeigt Vermeers Suche nach einem eigenen Stil. Einem Stil, den er schnell gefunden hat: In seinem lediglich 43 Jahre währenden Leben kreierte er nur rund 37 Werke des alltäglichen Lebens, die unverkennbar von ihm stammen: eine Frau bei der Musikstunde, eine Briefe schreibende Dame oder einen Karten studierenden Geographen. Fast alle tragen Vermeers typische Handschrift, nur das Frühwerk unterscheidet sich von allen anderen Arbeiten.

Drei Exponate seiner prägenden jungen Jahre kommen in der Ausstellung „Der junge Vermeer“ zum Tragen: „Diana mit ihren Gefährtinnen“ aus der hauseigenen Sammlung des Mauritshuis, „Christus bei Maria und Martha“ aus den National Galleries of Scotland in Edinburgh und „Bei der Kupplerin“ aus den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Alle drei Werke wurden unlängst restauriert und sind nun zum ersten Mal gemeinsam in den Niederlanden zu sehen. Zudem verdeutlichen zwei der späteren Arbeiten die Entwicklung seines Malstils deutlich – beide aus der festen Sammlung des Mauritshuis. Es sind die „Ansicht von Delft“ und das Bild, das Weltruhm erlangte: das „Mädchen mit dem Perlenohrring“.

Kulturreise planen mit der „Holland Art Cities Box“
Wer den Besuch der Ausstellung mit einer Städtereise verbinden möchte, kann die „Holland Art Cities Box“ nutzen: Die dekorative Dose beinhaltet zum Preis von 149 Euro Gutscheine für je zwei Personen für Hollands international bedeutende Museen sowie eine Übernachtung in schönen Hotels und gibt zusätzlich noch wichtige Reiseinformationen zu den vier niederländischen „Art Cities“. Der Clou ist, dass Touristen ihre Kulturreise flexibel gestalten können: ein Hotel von der „Art Cities“-Liste in der gewünschten Stadt auswählen, Zimmer nach Verfügbarkeit buchen und vor Ort mit dem Gutschein aus der Box einchecken. Das Gleiche gilt auch für das Museum: auswählen, Gutschein vorlegen und berühmte Meisterwerke im Original entdecken. Herausgegeben wird die Box von der Art Cities Service GmbH in Kooperation mit dem Niederländischen Büro für Tourismus & Convention. Zu bestellen ist sie über die Internetseite www.art-cities-box.de.

„Der junge Vermeer“ – 12. Mai bis 22. August
Mauritshuis Den Haag, Korte Vijverberg 8, Den Haag
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 10 bis 17 Uhr, Sonntag 11 bis 17 Uhr. (NBTC)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: