28. April 2010, Hotels, Oberösterreich

Mit der Mühlkreisbahn durch die Linzer Berglandschaft

Idyllisch schlängelt sich die Mühlkreisbahn ab Linz durch die Hügellandschaft des oberösterreichischen Mühlviertels und haltet in Neufelden nur 200 Meter vom Genießerhotel Mühltalhof (www.muehltalhof.at). Das Familienhotel an der Großen Mühl ist ein Vorbild gelungener und vor allem kunstsinniger Revitalisierung eines alteingesessenen Gasthofes – zum historischen Baukern aus dem 17. Jhdt. gesellen sich nun Zimmer und Suiten in luftigem, außergewöhnlichem Design, zum Fluss öffnen sich der lichtdurchflutete Relax- und Beautybereich ebenso wie das 2-Hauben Restaurant.

Passend zum Thema Geschwindigkeit hat Künstler Joachim Eckl (Mann von Gastgeberin Johanna Eckl), einen Samba-Wagen – die ersten Zug- und Straßenbahngarnituren, welche nach dem 2. Weltkrieg gebaut wurden – neben dem Mühltalhof installiert. Das entgleiste Kunstprojekt bringt die Gewalt des Augenblicks zum Ausdruck.

Die Zutaten für einen rundherum gelungenen Städtetrip: morgens aufwachen in einer sonnigen Panoramasuite mit traumhaftem Festungsblick, ein Sprung in den Naturbadeteich, eine wohltuende Massage, ein Erlebnisgarten zum Relaxen und köstliche Gerichte aus der Haubenküche. Das Hotel Gasthof Gmachl Bergheim (www.gmachl.at) verbindet Altstadtnähe (nur 5 km bis zur Salzburger Altstadt) mit den Vorzügen eines edel-ländlichen Ferienresorts und ist mit der Lokalbahn in nur 7 Minuten ab Hauptbahnhof erreichbar. Und um nebenbei die barocke UNESCO-Weltkulturerbestadt Salzburg ausgiebig und völlig stressfrei zu erkunden, bieten sich die gratis Gmachl-Leihfahrräder als ideales Transportmittel für die ganze Familie an.

Nur fünf Gehminuten vom Bahnhof, gleichzeitig idyllisch auf einer privaten Halbinsel am Zeller See (Salzburger Land) gelegen und von beeindruckenden Berggipfeln umrahmt, wurde das altehrwürdige Grand Hotel (www.grandhotel-zellamsee.at) zum Wahrzeichen von Zell am See und ermöglicht sowohl Wellness- als auch Familienurlaub. Als Kulisse für den neuen Spabereich hat der Wellnessflügel die umliegende See- und Bergwelt auf einzigartige Weise eingefangen. Das Herzstück bildet die lichtdurchflutete Spa-Lounge im 5. Stock mit großer Seeterrasse, logiert wird in Wellness-Deluxe-Doppelzimmern oder –Suiten mit Seeblick, Balkon, eigener Dampfdusche oder Dampfsauna und exklusivem Zugang zum Panorama-Spa. (Genießerhotel Mühltalhof)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: