28. April 2010, Lifestyle

Sandra Bullock hat ein Kind adoptiert

Während ihr Ehemann Jesse James (41) durch Affären mit mehreren Szene-Ludern für Schlagzeilen sorgte, zog sich Sandra Bullock nach Bekanntwerden des Fremdgehens ihres Partners für längere zeit aus der Öffentlichkeit zurück. Neben dem Schmerz über den Missbrauch ihrer Gefühle spielte auch noch ein weiterer Faktor eine entscheidende Rolle beim Verhalten des Hollywood-Stars.

Heimlich, still und leise adoptierte die 45jährige gemeinsam mit ihrem Noch-Ehemann den kleinen Louis. Das „People“-Magazin veröffentlichte nun die ersten Bilder. Der dreieinhalb Monate alte, dunkelhäutige Junge stammt aus New Orleans und soll auch nach der Scheidung von Ehemann Jesse James bei Sandra bleiben. Nach der Oscar-Auszeichnung also auch der erste private Erfolg im Jahr 2010 für die Schauspielerin mit deutschen Wurzeln. (RNO)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen

Themen: ,





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: