28. April 2010, Norwegen

Touristenstraße Trollstigen ist Bauwerk des Jahres 2009

Das amerikanische Onlineportal ArchDaily hat die bekannte norwegische Touristenstraße Trollstigen zum Bauwerk des Jahres 2009 gekürt. Aus den mehr als 900 Projekten, die die weltweit meistbesuchte Internetseite zum Thema Architektur im Jahr 2009 vorstellte, konnten die Leser in 13 Kategorien ihre Favoriten wählen. In der Rubrik „öffentliche Einrichtungen“ ist das Osloer Architektenbüro Reiulf Ramstad Arkitekter mit seiner Gestaltung der Serpentinenstraße Trollstigen im westnorwegischen Bezirk Møre und Romsdal als Sieger hervorgegangen. „Das Projekt wertet das Erlebnis des Trollstigen-Plateaus und der Natur noch stärker auf. Der durchdachte Einsatz von Form und Material steht im Einklang mit der Landschaft und unterstreicht die Stimmung und den Charakter des Ortes“, heißt es in der Beschreibung zum Projekt. (Innovation Norway)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: