30. April 2010, Turkish Airlines

Turkish Airlines sponsert European Challenge Tour

Engagement im internationalen Profisport wird ausgebaut: Turkish Airlines wird Sponsor des Golfturniers der European Challenge Tour im türkischen Antalya. Das hat die Fluggesellschaft heute bekanntgegeben. Die Veranstaltung findet unter dem Namen „Turkish Airlines Challenge“ vom 29. April bis zum 2. Mai 2010 statt. Nach den Sponsoringvereinbarungen mit den Fußball-Topklubs FC Barcelona und Manchester United ist das Engagement im internationalen Golfsport ein weiterer Meilenstein, um Turkish Airlines als globale Premium-Marke zu positionieren.

Zu dem Turnier werden 156 Profi-Golfspieler erwartet. Insgesamt wurde bei den 24 Turnieren in der Serie der European Challenge Tour im vergangenen Jahr in 18 europäischen Ländern um ein Preisgeld von mehr als 4,5 Millionen Euro gespielt.

Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird die Fluggesellschaft auch Sponsor der „Turkish Airlines Ladies Open“, die vom 6. bis 9. Mai 2010 in Belek stattfinden. Zu der Sportveranstaltung, die weltweit im Fernsehen übertragen wird, werden 108 professionelle Golfspielerinnen aus mehr als 30 Ländern erwartet.

Außerdem hat Turkish Airlines ein Sponsoring der Euroleague Final Four im Basketball bekanntgegeben. Der Wettbewerb findet vom 7. bis 9. Mai 2010 in Paris statt. In dem Turnier treten die vier besten europäischen Basketballklubs gegeneinander an. Die TV-Übertragung des Wettbewerbs wird von fast 950 Millionen Menschen in 185 Ländern weltweit verfolgt.

Turkish Airlines fliegt aktuell mit einer Flotte von 134 Flugzeugen 157 Destinationen in 76 Ländern an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 220 Mal wöchentlich ab Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien sowie Amerika. Turkish Airlines ist Mitglied der Star Alliance. Weitere Informationen unter www.thy.com. (Turkish Airlines)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: