1. Mai 2010, Tschechien

Kulinarische Feste in der Tschechischen Republik

Die Gelegenheiten an kulinarischen Kostproben in der Tschechischen Republik sind vielfältig. Schmankerl und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm können Sie z. B. auf diversen Festen genießen. Diverse Spargelspezialitäten, aber auch Wein von lokalen Weinbauern, gibt es auch auf dem Spargelfest (21. – 22. 5.) in Ivančice in der Nähe von Brünn. Die Stadt Ivančice war einst für die Spargelzucht bekannt und möchte diese Tradition wieder aufnehmen (www.ivancice.cz).

Fischspezialititäten satt gibt es auf dem Fischfest in Třeboň (28. – 29.8., www.itrebon.cz und www.trebonsko.cz). Und wenn das Fest vorbei ist, können Sie Ihren Besuch der südböhmischen Stadt Třeboň (Wittingau). die in eine Teichlandschaft eingebettet ist, gleich mit einem kleinen Fahrradausflug oder einem Kuraufenthalt verbinden. Kurorte gibt es hier gleich zwei.

In der Gemeinde Slup nahe Znojmo (Znaim) findet das Brotfest statt (4. 9.), auf dem es frisches Brot zu kosten gibt, dass sowohl in modernen Öfen als auch in einer militärischen Feldbäckerei gebacken wird. Im Laufe des Festes sollten Sie sich auf keinen Fall das technische Denkmal – die Wassermühle Slup – entgehen lassen (www.slup.cz). (CzechTourism)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: