Mietwagen-Rundreise durch die Seenlandschaft des Lake District

Als den „schönsten Fleck den der Mensch je fand“ soll der berühmte englische Dichter William Wordsworth den Lake District bezeichnet haben. Kein Wunder, hat ihn die Seen-Landschaft in der nordenglischen Grafschaft Cumbria zu seinen größten Werken inspiriert. So war Wordsworth, der hier geboren wurde, auch Initiator der Gruppe der See-Poeten, die sich ab 1817 hier niederließ und die Schönheit der Landschaft in ihren Werken verarbeitete.

Sechzehn tiefblaue Seen inmitten einer schroffen Gebirgslandschaft und sanft abfallende Wiesen machen den Reiz der „Lakes“ aus, wie die Gegend nördlich des großen Ballungsgebietes rund um Manchester im Volksmund genannt wird. Diese zu schützen, war auch ein Anliegen Wordsworths, der bereits 1846 mahnende Briefe an die Londoner Zeitungen sandte, in denen er sich für den Erhalt der Natur einsetzte. Heute ist das Seenland einer der 14 Nationalparks des Vereinigten Königreichs und eines der beliebtesten Feriengebiete Englands. Zeit sollte man mitbringen, will man sich einen ausgiebigen Eindruck verschaffen. Wer viel sehen möchte, reist am besten per Auto, mit dem auch abgelegene Orte auf meist verkehrsarmen Straßen bequem erreicht werden können.

Eine 7-tägige Mietwagen-Rundreise aus dem neuen Nordeuropa-Katalog von ZeitRäume verbindet die landschaftliche Schönheit im Lake District mit der geschichtsträchtigen Region Northumbrias im Nordosten Englands. Mit viel Zeit für ausgiebige Erkundungen geht es von Newcastle zu den beeindruckenden Burgen Northumbrias, allen voran Alnwick Castle, das „Windsor des Nordens“. Im Lake District geht es auf den Spuren von Wordsworth zum Dove Cottage im malerischen Grasmere und zu den Klosterruinen von St. Bees und Furnes. Weitere Stationen sind der berühmte Schutzwall Hadrian´s Wall, die Moorlandschaften von Teesdale und Durham mit einer der ältesten Universitäten Großbritanniens.

Die Reise ist im Zeitraum von April bis Oktober 2010 buchbar und kostet ab 453 Euro pro Person inklusive Übernachtungen und Mietwagen. (ZeitRäume)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: