4. Mai 2010, Sport

Deutscher Leichtathletik Verband startet Bewegungscamps 2010

Mit dem DLV-BewegungsCamp am 11. Mai in Dessau (Marktplatz, 8.30 bis 13.30 Uhr) startet das Jugendprojekt des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in die Saison 2010. Gemeinsam mit Nike, der DAK und INTERSPORT baut der DLV mitten in der Stadt zehn außergewöhnliche Mitmach-Stationen auf, um auf spielerische Art und Weise für das Laufen, Springen und Werfen zu begeistern. Und das ist notwendig, denn immer mehr Kinder und Jugendliche leiden unter Übergewicht und motorischen Defiziten. Das ist das Ergebnis einer bundesweiten Forsa-Umfrage, die die DAK in Auftrag gegeben hat.

96 Prozent der im April 2010 befragten 100 Kinderärzte gaben an, dass die Anzahl der Kinder mit Übergewicht in den letzten zehn Jahren „stark“ (57 Prozent) bzw. „etwas“ (39 Prozent) gestiegen ist. Auch die Zahl der Heranwachsenden mit motorischen Defiziten hat zugenommen: „stark“ meinen 50 Prozent der Mediziner, „etwas“ immerhin weitere 37 Prozent. Als Hauptursachen geben die Ärzte vor allem fehlende Bewegung, falsche Ernährung, zu viel Zeit vor dem Fernseher oder Computer und fehlende Anregungen durch die Eltern an.

„Die dramatische Diagnose der Kinderärzte zeigt Handlungsbedarf“, sagt die Dessauer DAK-Chefin Monika Wirth. „Zu viel Pommes und PC machen unsere Kinder krank. Das beste und billigste Rezept gegen die wachsenden Gesundheitsprobleme ist ganz einfach: laufen, springen und werfen. Der Kampf gegen die Pfunde ist aber nur zu gewinnen, wenn auch Eltern, Schulen und Sportvereine mitmachen.“

DLV-BewegungsCamp gegen Bewegungsarmut
Die Studie belegt einmal mehr, wie wichtig die DLV-BewegungsCamps sind. „Sobald sich Schülerinnen und Schüler herausfordernden Aufgaben, Spielen und Wettbewerben stellen, wird das so wesentliche entdeckende Lernen möglich“, sagt DLV-Präsidiumsmitglied Fred Eberle. „Mit den Camps beschreiten wir modellgebend kreative und innovative Wege und setzen Anreize. So machen wir beispielsweise SMS-Hüpfen, Speed-Biathlon und Speerwerfen möglich – und das mitten in der Stadt.“

Nach Dessau gastiert das DLV-BewegungsCamp in Braunschweig (09.06.), Darmstadt (22.06.), Schwäbisch Gmünd (27.07.), Neumarkt/ Oberpfalz (29.07.) und Bremen (09.09). Die Teilnahme ist kostenlos. 18.000 Kinder und Jugendliche haben der DLV und seine Partner in den vergangenen drei Jahren erreicht. (DLV)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: