6. Mai 2010, Hawaii

Neue landwirtschaftliche Entdeckungstour auf Maui

Ab 18. Mai 2010 bietet Akina Aloha Tours jeden Dienstag von 08:30 bis 15:30 Uhr eine Bustour zum Thema “Grown On Maui“ an. Die Tour soll sowohl Einheimischen als auch Besuchern die Möglichkeit bieten durch persönlichen Kontakt zu Farmen die Landwirtschaft Maui’s zu entdecken und regionale Traditionen und Spezialitäten zu ergründen.

„Schon früher war es Tradition unsere Dorfältesten zu den Feldern zu bringen, damit sie ihre frischen Produkte selbst vor Ort abholten. Nun möchten wir auch Besuchern dieses Erlebnis ermöglichen und die Vielfalt von Maui’s kulinarischen Erzeugnissen auf spannende Weise vermitteln“, sagt Cassie Akina, Geschäftsführer von Akina Aloha Tours.

Die Tour beginnt am Whole Foods Market, wo ein Einblick hinter die Kulissen geboten wird verbunden mit leckeren Kostproben von Meeresfrüchten, Rindfleisch, Käse und Schokolade sowie ein Frühstück mit regionalen Erzeugnissen. Der nächste Stopp der Tour ist die Hali`imaile Pineapple Company, wo Mitarbeiter über die Geschichte des Anbaus von Ananas auf Maui und die Entwicklung des Landwirtschaftsbetriebs informieren. Auf der O’o Farm erfahren Besucher mehr über den Anbau an Feldfrüchten auf der Insel. Nach dem Mittagessen geht es zur Ali‘i Kula Lavender Farm, wo die Führung mit einer Probe des cremig-süßen Lavendel-Schoko-Eis von Ono Gelato in Paia beginnt. Auf der ersten und einzigen Lavendel-Walking-Tour entdecken Besucher „die Sprache der Blumen“. Die Tour endet wieder am Whole Foods Market, für diejenigen, die gerne noch ein wenig einkaufen möchten bevor sie sich auf den Rückweg begeben.

Buchungen können per E-Mail über info@akinatours.com vorgenommen werden. Die Tour wird jeden Dienstag von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr angeboten und kostet rund 90 EUR pro Person. Weitere Informationen finden Sie unter www.akinatours.com. Weitere Informationen zu Hawai’i gibt es unter www.gohawaii.com und www.hawaii-tourism.de.(Hawaii Tourism Europe)



» Diesen Artikel via Mail weiterempfehlen





Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Beiträge zum Thema: